Heiraten in Offenburg

Auf Spandeutsch Guiño

Interessante, gut geschriebene und dokumentierte Post von Ursula Gross heute in BO(Baden Online) über die Standesamtlichen Hochzeiten in Offenburg und die Beliebtheit die Brautpaare.

Laut des Standesamts in Offenburg sind für 2014, 14 Trauungen in Billet’schen Schlösschen geplant, 4 in Rathaus und 2 auf die Ortsverwaltungen.

Laut Frau Größ gab in 2013 keine beliebte Monat in Sommer zum Heiraten in Offenburg, von Mai bis September waren die Eheschließungen ähnlich hoch jedes Monat, mit 33 war aber August der Lieblingsmonat.

Seit Sommer letztes Jahr gibt Hochzeiten untern der Freiem Himmel in der Grünes Trauzimmer im Vinzentiusgarten, was erscheint sehr beliebt von die Brautpaare dieses Jahr sein sollte. Ich werde auch dieses Jahr in Juni dort Fotografieren, ich werde euch darüber berichten.

Das kann man auf die homepage von den Stadt Offenburg über der Vinzentiusgarten lesen:

Der Vinzentiusgarten wurde 1765 von Freiherrn von Ried neben seinem Stadtpalais als „Lustgarten mit Orangerie und Treibhaus“ angelegt. Der Barockgarten zählt zu den ältesten gartenbaulichen Kleinoden der Stadt. Seit 2001 ist der Vinzentiusgarten nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Zusammen mit dem Gewölbekeller im Aenne-Burda-Stift beherbergt er das städtische Lapidarium mit wertvollen Sandsteinskulpturen. Zur ursprünglichen Ausstattung des Barockgartens gehören die Sphinx und die Figuren des Land- und Gartenbaus sowie die Vasen auf der Brüstung der äußeren Stadtmauer.

Dieses Jahr sind bis jetzt 17 Termine für Hochzeiten von Juni bis September schön vergeben.

Stadt Offenburg betet die Paare, wenn Sie im Garten heiraten möchten, sich zu beeilen, bleiben noch weniger Termine frei.

Und was passiert bei schlechtem Wetter? Kein Problem, in den fall wird die Hochzeit in den Trauungsaal im Historischen Rathaus gemacht wo bis jetzt nur 4 Hochzeiten für dieses Jahr geplant sind.

Am Ende fon Ihre post gibt uns Frau Gröss andere Interesante Orte für das Ja-Wort in der Nähe von Offenburg:

Schloss Ortenberg: Kontakt Rathaus Ortenberg • 07 81 / 9 33 50.

Schloss Ortenberg
Im Schloss habe ich in Februar Fotografiert und die Hochzeit Raum ist einfach traumhaft, sehr empfehlenswert.
Schloss Staufenberg Durbach: Kontakt Rathaus Durbach • 07 81 / 48 30.

Schloss Staufenberg Durbach
Ein echte Klassiker in der Ortenau. Hier fotografiere ich immer wieder. Kann ich nur empfehlen.
Bühlwegkirchle Ortenberg: Kontakt Seelsorgeeinheit Vorderes Kinzigtal • 0 78 03 / 22 74.
Die Jakobus-Kapelle auf dem »Bergle« bei Gengenbach: Kontakt Seelsorgeeinheit Vorderes Kinzigtal • 0 78 03 /22 74.
Wunderschön und sehr Fotogen, auch einen guten Tipp zum Heiraten. In Gengenbach ist die Kirche auch wunderschön, obwohl einer der dunkelsten wo ich fotografiert habe, den Barock Treppenhaus ein paar Meter rechts, ein die Perle der Ortenaukreis.

Barock-Treppenhaus-Gengenbach
Jakobus-Kapelle-Gengenbach

Die Gutleutkirche bei Oberschopfheim: Kontakt Seelsorgeeinheit Friesenheim-Oberschopfheim • 0 78 08 /91 08 73.

Und wenn Ihr ein Hochzeitsfotograf in Offenburg braucht…  helfe ich euch gerne.

David Antón, Hochzeitsfotograf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.