Sony Alpha 6300 und drei neue Profi Objektive

Lange haben die Sony Profi Fotografen auf solche Objektive gewartet, besonders auf den 24-70mm f/2.8 und der 70-200mm auch f/2.8. Dazu komm einen 85mm f/1.4, direkte Konkurrent zum Batis 85mm f/1.8 aber 50% teuer und 40% schwerer.

Die Objektive sind sicher Weltklasse, und die sollen es auch sein weil der Preis sehr hoch ist.

Für mich relativ uninteressant. Schon seit letztem Jahr Fotografiere ich fast nur mit Festbrennweite und verzichte mehr und mehr gerne und bewusst auf Zoom Objektive. Gewicht und Qualität sind die haupt Grunde.

 

Sony Alpha 6300

Die Kamera ist sehr Ähnlich zum Vorgänger, die Alpha 6000 und orientiert sich zum Semi Profi Segment. Eigentlich könnte ich meine Arbeit Bedenkenloss mit dieser Kamera machen. Die 6300 sollte noch mehr Lichtempfindlich sein und kann Videos in 4K Auflösung aufnehmen. Eine ganz harte Konkurrent zu alle Spiegelreflex Kameras auf den Mark.

Die Alpha 6000 habe ich auch immer dabei, obwohl auf Hochzeiten nur experimental damit fotografiert habe. Jetzt ist sicher der Richtige Zeitpunkt um auf die alte zuzugreifen, Der Preis wird runter gehen und die Kamera ist immer noch eine spitze Kamera mit den man geniale Fotos machen kann. Lieber die Alpha 6000 mit den 24-70mm f/4 als die 6300 mit der Standard Kit-Objektiv.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.